IONELA

(THE CHAPTER OF IONELA)

SYNOPSIS

FACT SHEET

Seit Stunden wartet Iana in ihrem alten, roten Audi vor der vereinbarten Postfiliale. Sie ist angespannt. Sie mustert die grauen Hochhäuser und die Passanten, die sich an diesem trüben Tag aneinander vorbei in die Filiale drängen. Plötzlich fährt ein dunkler Wagen vor ihr auf den Parkplatz. Die Beifahrertür geht auf. Ein junges, dünnes Mädchen mit zerzausten Haaren steigt aus. Das muss sie sein. Ionela.

Ihr Fahrer bleibt sitzen. Er lässt nicht seine Augen von ihr, bis sie im Gebäude verschwunden ist. Iana hat auf diesen Moment gewartet. Jetzt gibt es kein Zurück.

Iana betreibt ein Frauenhaus und befreit junge Mädchen aus der Zwangsprostitution.

Sie hat nur eine Chance, Ionela zu retten. Wird ihnen die Flucht gelingen?

Thriller, Drama
09:58 Minuten
Farbe
1:2,35 (Cinemascope)
5.1
Deutsch, Rumänisch
Deutsch, Englisch, Rumänisch
Deutschland
2017
16.03.2018 Filmfestival Türkei Deutschland
"Bester Internationaler Film", 2. Fylde Film Festival, UK *Jurypreis
"Bester Film", 21. Marano Ragazzi Spot Festival, Italien *Jurypreis
"Sonderpreis" der Landeszentrale f. polit. Bildung Rheinland-Pfalz, 35. video/ filmtage *Jurypreis
Nominierung Deutscher Menschenrechtsfilmpreis 2018
Nominierung Öngören Preis für Demokratie und Menschenrechte
Nominierung Kurzfilmpreis, 23. Filmfestival Türkei Deutschland 2018
ab 12 Jahren
besonders wertvoll
Christoph Lacmanski
Saskia Hahn Filmproduktion
Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration; RENOVABIS; IMMA e.V.; KDFB
NDR für Ausstrahlungen innerhalb der ARD
24.09.2018
Saskia Hahn Filmproduktion
Feelsales
Genre
Länge
Farbe
Format
Mischung
Sprache
Untertitel
Produktionsland
Produktionsjahr
Premiere
Auszeichnungen
 
 
FSK
Prädikat
Regie
Produktion
Förderung
Sender-Kooperation /
Ankauf Senderechte
TV-Erstausstrahlung
Verleih national
Verleih international
 
  • Instagram Social Icon